Lust*Markt

14:30 Uhr Speeddating mit Polyamorie.ch
Luststreifen Speed-Dating!
Komm um 14:30 Uhr mit deiner Begleitung, deinem Date oder alleine zu unserem Stand. Zieht euch gegenseitig an einem gemütlichen Plätzchen interessante Fragekarten zum Thema Sex, Beziehung und allem was dazwischen liegt.

Stände

Polyamorie.ch @polyamorie_ch
Polyamorie.ch – Eine kleine Orientierungshilfe, vom 'Verein alternative Beziehungsformen', für Menschen die auf der Suche nach einem passenden Modell sind.
Wo beginnt eine Liebesbeziehung? Kriegen polyamore Menschen nie genug? Hast du deine passende Beziehungsform schon gefunden? Wie berührst du dich gerne? Und möchtest du, dass ich dir beim Sex öfter ins Gesicht spucke?
Frag uns, frag dich selbst, frag dein Date oder deine Begleitung! Wir haben Fragekarten, Bücher, Artikel, Erfahrungsberichte und jede Menge Zeit zum Quatschen. Du kannst auch nur kurz vorbeischauen, einen Stickerbogen und paar Datingkarten abstauben.

Trans Safety Emergency Fund (TSEF) @transsafetyemergencyfund
Der Trans Safety Emergency Fund (TSEF) bietet unkomplizierte, direkte finanzielle Hilfe für Trans-Personen in prekären Lebenssituationen, indem TSEF sie bei Kosten im Zusammenhang mit Wohnungs-, Gesundheits- und Bildungsfragen unterstützt. TSEF sammelt Spenden und leitet das Geld an Antragsteller*innen weiter, um zu gewährleisten, dass besonders gefährdete Mitglieder der Trans-Community, die oft von intersektionalen Formen der Diskriminierung betroffen sind, in schwierigen Situationen Unterstützung finden.

LASH Fetish Gear @lash_fetishgear
LASH Fetish Gear stellt einzigartige Halsbänder, Harnesses, Armbänder und anderes Zubehör her. Wir verwenden hochqualitatives Leder, Metallketten, veganes Wildleder und veganes Leder, um unsere aussergewöhnlichen Designs anzufertigen. Unsere Produkte werden auf Bestellung für Kund*innen auf der ganzen Welt handgefertigt. Die Designs passen sich allen Körperformen und -grössen an, denn wir produzieren sie genau nach Mass. LASH Fetish Gear ist stolz darauf, dass wir Haltbarkeit und Langlebigkeit über schnelle Mode stellen. Deswegen sind unsere Entwürfe zeitlos und vielseitig, so dass du jahrelang jedes beliebige Outfit damit rocken kannst. Wir wünschen uns, dass du dich durch unsere Designs empowert, selbstbewusst und verführerisch fühlst! Foto: Model: prisciliavanb taken by @hddxz

Mindful Kink Project @mindfulkinkproject
The Mindful Kink Project – M:NK – ist ein kinky-öko-queeres Kunstkollektiv, das mit partizipativen Ansätzen ein Gefäss für Themen rund um Gender, Körper, Sexualität und Gesundheit schafft. Bei uns findest du am diesjährigen Lustmarkt handgemachte Einzelstücke aus recycelten Fahrradschläuchen: Harnesses, Peitschen, Handschellen, Chokers. Auch die limitierte Kunstpublikation M:NK ist am Stand erhältlich. Komm auf ein Gespräch vorbei, verwöhne dich mit einem neuen Lieblingspiece oder beschenke deine Loved Ones. Photo: Lorena Lucek

Untamed.Love @untamed.love_
Untamed.love ist der erste sexpositive, queer-feministische Sexshop der Schweiz. Wir bieten ein ausgewähltes Angebot an qualitativ hochwertigen Sex Toys, Safer Sex Produkten, Gleitmitteln und Accessoires. An unserem Stand findest du eine Auswahl unserer Produkte zum Anschauen und Anfassen und hast die Chance uns persönlich kennenzulernen und uns endlich alles zum Thema Sextoys zu fragen, was du schon immer wissen wolltest.

Project Evasions projet-evasions.org
Eine anarchistische Initiative, die radikale und emanzipatorische Inhalte und Ideen erstellt, redigiert und fördert.

Nanai Salon @nanaisolisalon
Salo und Lucianne leben seit mehr als zwei Jahren in Zürich, haben sich aber aus politischen Gründen entschlossen, ihr Heimatland Chile zu verlassen. Salo ist Coiffeur*, zeichnet und macht Geräusche mit allen möglichen Instrumenten. Lucianne hingegen ist Literaturlehrerperson, schreibt Gedichte und schminkt Gesichter. Jeden Freitag organisieren sie SoliFrisseur im Streikhaus (Zürich), einen Raum für queere, nicht-binäre, trans Personen, Frauen, Kinder und Migrant*innen.

Jede*r kann in den Nanai Salon kommen, jede*r zahlt so viel die Person will. Du bestimmst den Preis. "Ein Haarschnitt ist eine Notwendigkeit und kein Privileg"

QueerBooks @queerbooks.ch
QueerBooks ist die queere und feministische Abteilung der Buchhandlung Weyermann und hat ihr Ladenlokal in der schönen Berner Altstadt. Die beiden Buchhändler*innen können leider nicht selber vor Ort sein, haben aber eine Auswahl von Büchern nach Basel geschickt. Ausserdem findest du sie auch auf Instagram @Queerbooks.ch und als Webshop queerbooks.ch. Wir freuen uns!

Aidshilfe Beider Basel (AhBB) ahbb.ch
Die Aids-Hilfe beider Basel (AHbB) ist seit 35 Jahren auf den Gebieten der HIV/Aids-Prävention sowie der Hilfe für Menschen mit HIV tätig. Mit den sich verändernden Bedürfnissen der Zielgruppen und den Entwicklungen im Umfeld HIV/Aids hat sich auch die AHbB weiterentwickelt und ihre Angebote laufend angepasst. Längst geht es nicht mehr «nur» um HIV/Aids, sondern um eine Vielzahl an Themen rund um Geschlecht, Körper und sexuelle Gesundheit. Neugierig? Dann schau bei unserem Stand am Lust*Markt vorbei. Gerne gewährt euch unser Team dort einen Einblick in die vielfältigen Tätigkeitsfelder der AHbB. Für Spass und Unterhaltung sorgt ausserdem ein buntes Glücksrad, an dem ihr spielerisch euer Wissen zu unseren Themen testen könnt. Wir freuen uns auf euch!»

HBBP Minibags for Diversity @_hbbp_
Wir sind ein junges zweiköpfiges Unternehmen aus Bern, welches Alternativen zur Fast-Fashion bieten möchte. Wir beziehen die meisten Materialen für unsere eigen-kreierten und gefertigten Accessoires aus der Schweiz. _hbbp _ das sind Tamara und Simona Lynn, Paar, Businesspartnerinnen, Kunstschaffende und Vermittlerinnen. In unserem Atelier im Westen von Bern entwickeln wir Produkte, die wir anschliessend in Handarbeit als Miniserie produzieren. Mit einem breiten Angebot an Produkten, von Schlüsselanhängern, Socken bis hin zu Bauchtaschen, unseren „B-Bags“ und Umhängetaschen „C-Bags“, versuchen wir aus dem vorhandenen binären System auszubrechen. Wir produzieren für alle und möchten uns frei machen von gender rules in der Modeindustrie. Blau für Buben, Pink für Maitli gibt es bei uns nicht!

Cute but Aggressive Stuff @shopmycutebutaggressivestuff
Selbstgemachter Schmuck um deine lokale queere Antifa zu unterstützen

Hypnoteeth @hypno.teeth
Tooth Gems aus Bern

Tattoo Artists :

Xyro Ink @xyro_ink
Ich bin Tätowierer*in in Lausanne. In meiner Arbeit lasse ich mich von lebenden Organismen, Fantasiewesen und von all den wunderbaren Wesen dieses Planeten inspirieren. Durch das Tätowieren kann ich meine Liebe für die Vielfalt des Lebens mit allen Kund*innen teilen.

Fercha Pombo(@ferchapombo)
Mein Name ist Fercha. Ich bin eine Tätowierer*in aus Mexiko-Stadt, queertrans, Elternteil eines 2-jährigen Kindes und ADHder. Ich lebe und arbeite in meinem privaten Studio in Berlin. Mein Hauptziel ist es, einzigartige stücke zu kreieren, die dann dauerhaft auf die Haut übertragen werden können. Ich mag es, starke und schöne Bilder zu kreieren, die von den Menschen, die sie tragen, genossen werden können. Mit einem Hintergrund in Architektur und einer Liebe für die Natur und organische Formen, mache ich gerne Kompositionen aus verschiedenen Elementen, die zu soliden, fließenden und detaillierten Illustrationen werden. Ich arbeite nur mit Schwarzer Tinte, weil es eine visuelle Stärke hat, egal wie einfach oder komplex das Design ist.
Kontakt: 
+4915755561358
www.ferchapombo.com

Samstag, 1. Oktober
13:00 – 20:00, Padel Halle/Yoga Raum/ Pilz Welle Lust

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12