«Bunt! Basel divers»

Wir zeigen im Rahmen von «Bunt! Basel divers» den Film «Petite fille» von Sébastien Lifshitz. Anschliessend an die Filmvorführung wird es ein moderiertes Publikumsgespräch geben, bei dem in einem geschützten Rahmen kritisch und visionär über die im Film thematisierten Aspekte in einem gesellschaftlichen Kontext diskutiert wird.

Bitte reserviert euch hier einen Platz!

Eintritt frei, Kollekte.

 

Zum Film

Dok/ 85′

Französisch/EN

Sébastien Lifshitz/ Frankreich 2020

Sasha muss in Jungenkleidung zur Schule gehen. Dabei stand für sie schon immer fest: Wenn sie gross ist, wird sie ein Mädchen sein. Auch ihre Eltern erkennen schon bald, wie dringlich der Wunsch ihrer mittlerweile 8-jährigen Tochter ist, die im Körper eines Jungen geboren wurde. Unermüdlich setzen sie sich dafür ein, dass Sasha jederzeit und auch in der Schule sie selbst sein kann. PETITE FILLE ist das zutiefst berührende Porträt eines Kindes, das seinen Körper ganz selbstverständlich infrage stellt und damit in einer Gesellschaft aneckt, die in einem biologistischen Junge-Mädchen-Denken verhaftet ist.